Leistungsangebot Medästhetik > Aqua-Abrasion / Ultraschallpeeling

Aqua-Abrasion / Ultraschallpeeling

Aqua-Abrasion Peeling

Durch niederfrequenten Ultraschall kommt es zu einer elastischen Welle und Hohlsogwirkung. Die aufgetragene Flüssigkeit (Wasser, Gel) wird zerstäubt. Die dadurch erzeugte Mikroexplosion erzwingt das Ablösen abgestorbener Hautzellen auf sehr effektive – aber dennoch sehr sanfte Weise, weshalb diese Methode auch für sehr empfindliche Haut, Couperose und Akne geeignet ist.

Einschleusen von Wirkstoffen: Diese niederfrequente Ultraschall-Technik mit 30 KHz (30.000 Vibrationen pro Sekunde) des Handstückes, öffnet und schließt die Poren und gestattet so effektive Hauteinschleusungen von Substanzen, sowie eine tiefe Durchfeuchtung. Die Haut wird  strahlend und babyglatt.

Ultraschallpeeling

Als Ultraschallpeeling bezeichnet man ein Reinigungsverfahren der Haut, mittels eines Ultraschall-Behandlungsgerätes. Durch die Schallwellen werden die Poren geöffnet, die Durchblutung wird aktiviert, sodass die Haut wieder wichtige Nährstoffe aufnehmen kann, altes Zellengewebe wird sanft entfernt, junge Zellen werden nicht zerstört. Die Haut wird in diesem Verfahren auf angenehme Weise gereinigt und fühlt sich natürlich feucht, weich und frisch an. Das Gesicht strahlt frischer, wirkt jünger, kleine, oberflächliche Falten werden geglättet. Das Ultraschallpeeling macht die Haut besonders aufnahmefähig für  das Einschleusen von Wirkstoff-Ampullen, die die Haut von innen aufbauen.